Das neue Waldheim

Moderne Nostalgie

Die Waldgaststätte Das neue Waldheim bietet für alle Menschen, die Spaß an der Natur haben, eine perfekte Einkehrmöglichkeit. Kinder können auf dem Spielplatz toben, Hunde sind genau so willkommen wie Pferde und für Wanderer ist das Waldheim der ideale Start- bzw. Zielpunkt. Für Kurzweil sorgt die eigene Waldheim Kegelbahn.

  • Gäste sitzen im Biergarten des neuen Waldheim im Forst Spreidel Bad Kreuznach
  • Birgarten mit blauen Sonnenschirmen.

Unter normalen Umständen bietet das neue Waldheim im Biergarten Platz für 300 Gäste und im Gastraum können bis zu 90 Personen einkehren. In der Corona Zeit sind es weniger, aber immer noch ausreichend Sitzgelegenheiten. Für geschlossene Gesellschaften bis maximal 11 Personen bietet das neue Waldheim sein gemütliches Jagdzimmer an.

Der gelernte Koch Stefan Köhler bietet seinen Gästen abwechslungsreiche, bodenständige, gutbürgerliche Gerichte zu moderaten Preisen an. Wer mit großem Hunger das neue Waldheim betritt, wird genau so zufrieden sein mit der Auswahl an Speisen wie der, der nur eine Kleinigkeit möchte oder auf ein Stück selbst gemachten Kuchen vorbei schaut. Eine schöne Auswahl an vegetarischen Gerichten findet man ebenso auf der Karte. Softdrinks verschieden Kaffe- und Teespezialitäten, Biere der Kirner Brauerrei und die Weine vom Weingut Rainer Eckes aus Wallhausen runden das Angebot im neuen Waldheim ab.

Der beliebte Hähnchentag, immer mittwochs, Rumpsteaktag, immer freitags, sowie der Spießbratentag am Samstag wurde vom Vorgänger aufgrund der großen Nachfrage beibehalten. Stefan Köhler ist ein echter Kreuznacher Bub, aus diesem Grund ist es für ihn eine Selbstverständlichkeit, seine Zutaten regional einzukaufen. Die Speisekarte wird saisonal geändert und Stefan Köhler bietet regelmäßig besondere Spezialitäten an.

Lassen sie sich von unseren  Weihnachtsmenüs verzaubern.